Schneeschuhführer Münchner Berge Buchtipps

29
Aug

Schneeschuhführer Münchner Berge

  • Autor: Schnee-Schuh.de
  • Kommentare deaktiviert für Schneeschuhführer Münchner Berge

Der Schneeschuhführer Münchner Berge ist ein Buch von Evamaria Wecker, das 2015 im Bergverlag Rother erschienen ist.

Der Schneeschuhführer bietet Möglichkeiten um die Bedürfnisse jedes Schneeschuhläufers zu erfüllen. Wer auf der Suche nach einer sehr anspruchsvollen Tour ist, wird in diesem Buch gleichermaßen fündig wie jemand, der einfach nur eine gemütliche Wanderung mit Schneeschuhen unternehmen möchte. Unterteilt in die Kategorien leicht, mittel und schwer, kann die passende Tour ohne Mühe ausgewählt werden.

In dem Wintertourenwanderführer werden 54 Routen in den Bayerischen Alpen und im angrenzenden Nordtirol vorgestellt und ausführlich erklärt. Mit inbegriffen sind die, nach Autorenmeinung zehn Top-Touren der Münchner Berge. Die Münchner Berge bieten unzählige Optionen für wunderschöne Erlebnisse beim Schneeschuhwandern. Möchte man eine anspruchsvolle Ganztagstour innerhalb traumhaftem Gebirge, mit steilem Gelände und längeren Anstiegen wagen, ist man hier richtig. Aber auch mehrere familienfreundliche Halbtagestouren werden in dem Schneeschuhwanderführer Münchner Berge aufgelistet.

Aufbau des Buches

Bereits im Inhaltsverzeichnis sehr ansprechend und gut erkennbar gestaltet, sind die in unterschiedlichen Farben eingeteilten Schwierigkeitsstufen jeder Winterwanderung. Wie auch in anderen Disziplinen üblich steht blau für leicht, rot für mittel und schwarz für schwierig. Somit kann man auf den ersten Blick erkennen, welche Touren für die eigenen Anforderungen oder Möglichkeiten potenziell in Frage kommen. Gleich nach dem Inhaltsverzeichnis folgt eine zweiseitige Karte, mit Überblick auf das ganze Gebiet der „Münchner Hausberge“. Auf der Rückseite des Buches ist eine weitere Übersichtskarte zur schnellen Orientierung abgebildet.

Zu jeder Schneeschuhtour sind folgende Kurzinfos übersichtlich aufgelistet:

  • Ausgangspunkt,
  • ÖPNV (genaue Weg und Verbindungsbeschreibung via öffentlichen Verkehrsmitteln),
  • Orientierung,
  • Exposition,
  • Lawinengefahr,
  • Einkehrmöglichkeiten
  • und Tourenvarianten.

Sehr praktisch sind auch die Detailkarten zu jeder Wanderung mit Höhenlinien. Der komplette Routeverlauf ist hierdurch deutlich erkennbar und hilft bei der Entscheidung für eine Schneeschuhwanderung. Auch ein detailliertes Höhenprofil findet der Leser zu jeder Wanderung. Wer am liebsten mit dem GPS-Gerät auf Schneeschuhtour geht kann sich auf der Internetseite des Bergverlag Rother die GPS-Daten zu jeder Schneeschuhwanderung kostenlos im Internet herunterladen.
App zum Buch

Zudem bietet der Verlag zu den im Buch aufgeführten 54 Schneeschuhtouren einen » Guide für die Rother Touren App.

Fazit zum Schneeschuhführer Münchner Berge

Durch sein handliches Format, ist das Buch sehr praktisch und kann schnell und mühelos eingesteckt und mitgenommen werden.

Die oben erwähnten Eigenschaften machen den Schneeschuhführer Münchner Berge zu einem optimalen Instrument zur Vorbereitung von Schneeschutouren und Schneeschuhwanderungen im Süden von München und zu einem idealen Tourenbegleiter.

Weitere Beiträge

© Schnee-Schuh.de - Ein Service von UHC Medien