Schneeschuhwandern Feldberg Buchtipps

14
Sep

Schneeschuhwandern Feldberg

  • Autor: Schnee-Schuh.de
  • Kommentare deaktiviert für Schneeschuhwandern Feldberg

Der Ausflugsführer „Schneeschuhwandern – Die 34 schönsten Touren im Naturschutzgebiet Feldberg/Schwarzwald“ von Rainer und Claudia Haas wurde 2015 von „Der kleine Buch Verlag“ veröffentlicht.

Dieses Buch verbindet zwei interessante Themen miteinander; das Schneeschuhwandern und den Naturschutz. Es zeigt Anleitungen und Beweise dafür auf, dass die zwei Kategorien sich nicht gegenseitig ausschließen müssen, sondern sich auch sehr schön miteinander ergänzen können.

Wie man erlebnisreich und sicher im schönen Naturschutzgebiet Feldberg im Schwarzwald das Schneeschuhwandern ausübt, wird sehr detailliert in dem Führer für Anfänger und Fortgeschrittene beschrieben. Selbst jemand der zum allerersten Mal eine Wanderung mit Schneeschuhen wagt, muss sich, wenn er dieses Buch heranzieht, keine besorgten Gedanken machen.

Die beiden Autoren Rainer und Claudia Haas sind erfahrene Schneeschuhwanderer, die die Feldbergregion bestens kennen.

Aufbau und Inhalt

Die Höhenlage bis über 1.400 Meter bietet relative Schneesicherheit. Durchschnittliche 157 Tage im Jahr, ist das Feldberg-Gebiet von einer malerischen Schneedecke überzogen. Mit 4.226 ha Fläche, ist es das größte Naturschutzgebiet in Baden-Württemberg.

Es besteht also mehr als genügend Raum, um nicht nur passiv das Naturschutzgebiet zu bewundern, sondern auch die einmalige Chance, sich in dieser schönen Gebirgsregion auch im Winter aktiv und abseits der Touristenströme zu erholen.

Die Geländeformen in der Feldberg-Region sind auch ideal für Einsteiger und Neulinge auf Schneeschuhen. So motiviert dieser Schneeschuh-Führer auch jene, die noch nie mit Schneeschuhen unterwegs waren, die erste Tour in dieser Region im Südschwarzwald zu wagen.

In der Einführung des Buches werden potentielle Gefahren aufgezeigt und erklärt, wie man sich in bestimmten Situationen verhalten sollte oder ihnen gar von Vorneherein aus dem Weg gehen kann.

Die 34 Ein- und Mehrtagestouren starten bei verschiedenen Ausgangspunkten und sind in leichte bis schwierige Strecken aufgeteilt. Die Tourenbeschreibungen sind mit ansprechenden Fotos, mit praktischer Karte, einem Höhenprofil und übersichtlichen Infokästen versehen. Alle GPS-Tracks zum Buch können, wie mittlerweile fast üblich, im Internet heruntergeladen werden. Auch eine Übersichtskarte des kompletten Feldberg-Gebiets mit den Touren ist in diesem Ausflugsführer abgedruckt.

In einem Ratgeberteil findet der Leser sehr detaillierte Erklärungen über die Auswahl der richtigen Ausrüstung und Kleidung, z.B. verschiedene Schneeschuhmodelle, Schuhe, Stöcke, Gamaschen, Wander- bzw. Bergschuhe und Outdoorbekleidung. Auch mögliche Gefahren werden genannt und Infos darüber, wie man sich im Naturschutzgebiet Feldberg zu verhalten hat bleiben nicht außen vor.

Fazit

Ausgestattet mit zahlreichen Bildern, ist das Buch „Schneeschuhwandern – Die 34 schönsten Touren im Naturschutzgebiet Feldberg/Schwarzwald“ optisch sehr ansprechend und übersichtlich gestaltet. Sehr von Vorteil sind die genauen Beschreibungen und Angaben zu jeder Schneeschuh-Wanderung mit Kilometer- und Zeitangaben, weiteren Kurzinfos, Tourenkarte sowie Angabe von bewirtschafteten Hütten in der Nähe bzw. auf der Strecke.

Zu bedenken ist, dass die beschriebenen Touren in einem Naturschutzgebiet liegen und somit auch diverse Regeln während des Wanderns zu beachten sind. Das Buch nimmt einem hierfür perfekt an der Hand.

Für Natur- und Schneeschuhliebhaber, die ruhige und möglichst ungestörte Touren im Winterparadies Feldberg genießen wollen, ist dieses Buch genau das richtige und sehr empfehlenswert.

Weitere Beiträge

© Schnee-Schuh.de - Ein Service von UHC Medien